zurück zur Suche

Veranstaltung - Unternehmensnachfolge aus ertragsteuerlicher Sicht beratungssicher gestalten

Unternehmensnachfolge aus ertragsteuerlicher Sicht beratungssicher gestalten

Unternehmensnachfolge aus ertragsteuerlicher Sicht beratungssicher gestalten

Bei der Übergabe des Betriebes an die nächste Generation sind neben erbschaftsteuerlichen auch die unterschiedlichsten ertragsteuerlichen Gesichtspunkte zu beachten. Steuerliche Vorteile des übergehenden Unternehmens dürfen möglichst nicht verloren gehen und die Betriebsübergabe sollte steueroptimiert erfolgen. Unter den vorgenannten Gesichtspunkten werden in dem hier angebotenen Seminar Möglichkeiten und Risiken aufgezeigt. Konkrete Gestaltungsvorschläge werden von dem Referenten unterbreitet.



Unternehmensnachfolge aus ertragsteuerlicher Sicht beratungssicher gestalten


Gliederung anzeigen
Ihr ausgewählter Termin Einzelpreis Teilnehmer Endpreis Produkt in den Warenkorb legen

31.08.2017 – 09:30 – 17:00 Uhr

Westfalenhalle, Dortmund

Referent/in: Prof. Dr. Bert Kaminski

250,00 €

250,00 €

Preisangaben inkl. MwSt.
Versandkostenfrei



Gliederung

• Investitionsabzugsbetrag und Unternehmensnachfolge

• BMF-Schreiben zum Erwerb stiller Lasten

• Verluste bei der Unternehmensnachfolge und Strategien zu deren Nutzung (inkl. § 8d KStG)

• Neuregelungen zur Sanierungsbesteuerung aus der Perspektive der Unternehmensnachfolge

• Übertragung von (Teil-)Mitunternehmeranteilen

• Realteilung im Kontext mit Unternehmensnachfolgen

• Aktuellen Entwicklungen bei der Einbringung in Personengesellschaften (inkl. Kapitalkonten)

• Betriebsimmobilien auf Ehegattengrundstück

• Aktuelle vGA-Risiken im Zusammenhang mit der Unternehmensnachfolge